Vielfaltsanthologie 2018

Vollmers-Vielfalt.de

Vielfältig sein, Vielfalt leben

Vielfaltsanthologie 2018

Autor Christian Franz-Josef Vollmer berichtet über Erlebnisse, Ereignisse und Beobachtungen aus der Sicht eines depressiven Menschen mit ADHS. Die Geschichten sind mit viel Humor verfasst worden und sollen zum Nachdenken anregen, zum Kichern verführen und zum Hoffen animieren.

Den Leser erwarten lustige, traurige, mutmachende, weltverbesserische, egozentrische, depressive, romantische und vollkommen absurde Anekdoten aus dem Alltag des Autors!

Das Vorwort verfasste die Bloggerin Sarah Lippasson und den Nachruf schrieb der Autor Daniel Möller ("Das Plagiat").

Der Autor schafft es mit seiner unnachahmlichen Art, dem Leser bei jeder Geschichte eine Gefühlsregung abzuringen - Einfach zurücklehnen und lesen!

Videogalerie